Back to All Events

K 40: Pendelleuchten

Gedrechselt oder Geflochten

Die Tage werden kürzer, die Nächte immer länger. Zeit, etwas Licht ins Dunkle zu bringen. Was lässt sich zu einer Glühbirne nicht besser kombinieren als - Holz - mit seiner warmen Ausstrahlung. Formal konzentrieren wir uns auf eine Pendelleuchte, ein flexibles "Spotlight". Der Kurs umfast drei Teile:
1. Einführung: "Was macht eine Lampe zur Lampe?" "Was muss man beachten bei der Umsetzung? - ein kleines ABC der Elektrik. Schlichte Formen in Holz für eine Pendelleuchte
2. Die Umsetzung: Nun haben Sie die Qual der Wahl: Drechseln oder Flechten?
Lampe drechseln: Eine Grundform wird gedrechselt, weiter bearbeitet und geschliffen bis sie gefällt.
Lampe flechten: Wir spielen mit der Grundform des Kegels, Schlank wie eine Säule - oder ausladend wie ein aufgespannter Regenschirm. Das Geflecht wirft Muster und Schatten an die Wand.
3. Montage: Der Lampenschirm, Textilkabel und Fassung werden montiert. Voila - eine funktionsfähige Leuchte!

Voraussetzungen:
Drechseln: Fortgeschrittene, Grundkurs Querholzdrechseln
Flechten: Anfänger, Wagemutige

Kursinhalt: Einführung in das Bohren und Drechseln von Lampenschirmen aus Holz, Aufspannen, Handhabung der Werkzeuge, Oberflächenveredelung, Vorbereitung Gerüste, Flechten eines dichten oder lichten Geflechtes, Montage der Fassung und des Kabels

Kursleitung: Simone, Thomas und Max

Teilnehmerzahl: Maximum 8

Kursgebühr: CHF 200.-

Materialkosten ca.: CHF 40.- bis 80.-

Name *
Name
Kursnummer, -name und Datum:
Earlier Event: November 18
D 01 D: Grundkurs Langholzdrechseln
Later Event: December 9
F 05 E: Weidenspielereien: kleine Eulen